Reisen 2022 / 2023

 


Gemeinsam ökumenisch unterwegs

  Adventfahrt 10. Dezember 2022

Zum Jüdischen Museum Hohenems
anschließend Fahrt nach Feldkirch
 Besuch des Christkindlmarktes

Das Jüdische Museum Hohenems erinnert an die jüdische Gemeinde Hohenems und ihre vielfältigen Beiträge zur
Entwicklung Vorarlbergs und des Alpenraums. Es erzählt eine exemplarische Geschichte der Diaspora. Und es beschäftigt sich mit Jüdischer Gegenwart in Europa, mit Fragen des Zusammenlebens und der Migration. Dazwischen steht das Ende der Jüdischen Gemeinde von Hohenems, markiert durch die regionale NS-Geschichte, Antisemitismus, Vertreibung und Deportation. (Jüdisches Museum Hohenems)
Abfahrt: 8 Uhr
Innsbruck, Amras, Wiesengasse/Amraser Straße
Kostenbeitrag: € 65,–

Leistungen:
Busfahrt im ****Bus mit Natterer Reisen
Eintritt und Führung durch das Museum

Bankverbindung: Volksbank Tirol Kt.Nr.:AT94 4239 0000 1000 6699

Einladung mit Anmeldung

KAMPANIEN
Kunstschätze am Golf von Neapel
9-tägige Busreise miit der Ökumenischen Initiative Tirol
vom 9. bis 17 September 2023

Kampanien und seine Amalfiküste mit ihrem türkisblauen Meer gehören zu den schönsten
Kulturlandschaften Italiens. Die Italiener nennen die Amalfiküste „la costiera divina“, die gött-
liche Küste. „Campania felix“ nannten die Römer diese fruchtbare Region, deren „Glück“
mit dem Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. ein jähes Ende fand. Nirgendwo sonst in Italien ver-
einen sich landschaftliche Schönheit und weltbekannte Kulturstätten auf so engem Raum.
Eine Reise zum Genießen!

Informationen finden Sie hier: Flyer

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.